Pressemeldungen

Emirates verlängert globalen Mediavertrag mit Havas Media

Emirates, die staatliche Fluggesellschaft des Emirats Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt am 15. Juni bekannt, dass sie ihren globalen Mediavertrag mit Havas Media verlängert. Havas Media wird weiterhin verantwortlich sein für die globale Mediastrategie, -planung sowie Investments in den Bereichen klassische Medien, Social Media und Online.

Der Etat wurde ursprünglich in 2014 gewonnen und seitdem leitet Havas Media das konsolidierte Mediageschäft der Airline, die unter anderem mit hochkarätigen Werbekampagnen und Starbesetzungen wie Pele, Ronaldo und jüngst auch Jennifer Aniston wirbt.

Boutros Boutros, Divisonal Senior Vice President der Emirates Group für Unternehmens-, Markt- und Markenkommunikation, kommentiert: „Da unsere Branche durch Veränderung und neue Möglichkeiten getragen wird, ist es wichtig, dass wir mit Geschäftspartnern zusammenarbeiten, die unsere progressive Denkweise teilen. Emirates und Havas Media haben ähnliche Kulturen und das, was ich eine “Change Agent” Mentalität nenne. Ich freue mich darauf zu sehen, was wir weiterhin gemeinsam erfolgreich in unserer Zusammenarbeit erreichen können.”

Global Managing Director der Havas Group, Dominique Delport, sagt: “Es ist eine Ehre für uns, weiterhin mit Emirates zusammenzuarbeiten, ohne Zweifel ein starker Treiber für Qualität und Service. Ihr unvergleichlicher Ehrgeiz wird von jedem in der Agentur geteilt und wir werden auch weiterhin ehrgeizig die Geschäftsziele der Emirates Gruppe in unserem gemeinsamen Zuhause in Dubai und den über 150 Destinationen verfolgen. “