Pressemeldungen

Havas Group verpflichtet sich zu CO2-Neutralität bis 2025

Im Fortschrittsbericht des CSR-Programms Havas Impact+ stellt die Havas Group die Ergebnisse der Initiativen im Jahr 2020 zur Reduzierung des CO2-Fußabdruck der globalen Kommunikationsgruppe vor. Darüber hinaus verpflichtet sich der Konzern verpflichtet sich, bis 2025 CO2-Neutralität zu erreichen.

Frankfurt/Paris, 11. Juni 2021

Im Anschluss an den Weltumwelttag veröffentlicht die Havas Group ihren CSR-Bericht 2020, in dem die Ergebnisse und Fortschritte von Havas Impact+, dem konzerninternen CSR-Programm, vorgestellt werden. Havas Impact+ wurde 2020 ins Leben gerufen und konzentriert sich auf die drei Kernbereiche Umwelt, Menschen und sinnstiftende Kommunikation. Mit Havas Impact+ steht für das Engagement des Kommunikationskonzerns die Welt, in der wir leben, positiv zu beeinflussen und sich für eine integrativere und nachhaltigere Gesellschaft einzusetzen.

Der Themenbereich „Umwelt“ fasst die Maßnahmen von Havas Impact+ zur Bekämpfung des Klimawandels zusammen. Havas hat ehrgeizige Ziele festgelegt, um seine CO2-Emissionen jedes Jahr in Übereinstimmung mit der wissenschaftlich fundierten Zielverpflichtung von Vivendi zu reduzieren. Im Vergleich zu 2018 hat die Havas-Gruppe im vergangenen Jahr 2020 eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 32% in absoluten Zahlen und um 31% pro Mitarbeiter erreicht. Bis 2025 hat sich das Unternehmen verpflichtet, die CO2-Neutralität zu erreichen.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich die Havas Group folgende Ziele gesetzt:

  • Senkung des Stromverbrauchs um 5%
  • Umstellung auf 25% erneuerbare Energien
  • Reduzierung von Abfall um 20%
  • Einsatz von 100% recycelten und/oder zertifizierten Papier (aus nachhaltiger Forstwirtschaft);
  • Senkung des Papierverbrauchs um 40%
  • Einführung und Überprüfung von Recyclingprogrammen in allen Agenturen der Gruppe.

Bereits im vergangenen Jahr hat der weltweite Konzern einen großen Fortschritt darin gemacht, diese Ziele umzusetzen:

  • 28% der weltweiten Belegschaft des Konzerns arbeiten jetzt unter ISO 14001-Zertifizierung
  • 15 % der Gruppe beziehen ihren Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien
  • 17% des Stromverbrauchs der Havas Group stammte im vergangenen Jahr aus erneuerbaren Quellen
  • Reduzierung des Papierverbrauchs um 42%

Lorella Gessa, Chief Communications & CSR Officer der Havas Group, sagt: „Corporate Social Responsibility ist ein integraler Bestandteil von allem, was wir bei Havas tun. Als Pionier hat Havas bereits 2009 konkrete

CSR Maßnahmen ins Leben gerufen. Wir haben nicht damit gewartet Verantwortung zu übernehmen, bis CSR zum Mainstream-Thema wurde.  Das spiegelt sich heute in unseren Ergebnissen wider. Ich bin überzeugt davon, dass wir als Havas Group mit unseren kreativen Ideen und unserem Havas Impact+ Programm auf dem richtigen Weg sind, die führende Kommunikationsgruppe in Umweltfragen und das bedeutungsvollste Unternehmen innerhalb unserer Branche zu werden.“

„Unser CSR-Bericht 2020 zeigt anhand der gemessenen Ergebnisse auf, welchen Fortschritt wir im vergangenen Jahr gemacht haben und fasst unsere kühnen Ziele sowie die Verpflichtungen, die wir uns für die nächsten Jahre gesetzt haben zusammen. Wir sind auf dem richtigen Weg, um unser ehrgeiziges Ziel zu erreichen, unsere Treibhausgasemissionen um 60% (2018-2024) zu reduzieren und bis 2025 CO2-Neutralität zu erreichen“, fügt Maria Escobar Granet, Global CSR Project Manager der Havas Group hinzu.

Auch am deutschen Standort der Havas Media Group steht das Thema auf der Prio-Liste der Agentur. Christina Gräf-Schlepütz, Managing Director bei Havas Media Germany und verantwortlich für die Umsetzung der globalen CSR-Ziele in Deutschland ergänzt: „Der bewusste Umgang mit unserer Umwelt sowie der Einsatz für eine nachhaltige Zukunft ist für uns alle eine Herzensangelegenheit. Unser Umzug im vergangenen Sommer in unser neues Firmengebäude „The Docks“ im Frankfurter Ostend trägt nachhaltig dazu bei, unsere Ziele hinsichtlich der CO2-Neutralität bis 2025 zu erreichen. Im Rahmen unserer ESG-Strategie (Environmental Social Governance) fördern wir ausgewählte Umweltprojekte und unterstützen unsere Partner mit nachhaltigen Kommunikationskampagnen. Corporate Social Responsibility heisst für uns darüber hinaus People Business. Bei uns steht der Mensch, vornehmlich unsere Mitarbeiter, ebenso im Fokus unserer Initiativen. Unser Ziel ist es, eine Kultur zu schaffen, in der unterschiedliche Stimmen und Perspektiven gefördert und respektiert werden, und in der alle Mitarbeiter gleichermaßen in ihrer Entwicklung unterstützt werden.

Der vollständige CSR-Report 2020 inklusive aller Initiativen und der Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung: https://www.havasgroup.com/havas-content/uploads/2021/05/csr-report-2020.pdf