Pressemeldungen

Havas Media gewinnt Universal Music Deutschland als Neukunden

Ab 2016 übernimmt die Frankfurter Mediaagentur Havas Media die Mediaplanung und den Mediaeinkauf für die Universal Music Group in Deutschland. Universal Music ist in Deutschland und weltweit führend im Musikgeschäft und hat in Deutschland im letzten Jahr Kampagnen für über 65 Millionen Euro brutto für Künstler wie unter anderem Avicii, Helene Fischer, Herbert Grönemeyer, Placebo, Santiano, Sam Smith, Sunrise Avenue, U2 und Max Raabe umgesetzt. Der Schwerpunkt der Kampagnen liegt im TV.

Universal Music hatte sich nach einem Agenturscreening für die Zusammenarbeit mit Havas Media ab 2016 entschieden und wird ab dann im Team von Media Direktor Henner Uekermann betreut. Der bisherige Etathalter war Mediacom.

Christopher Gersten, Managing Director Universal Music Strategic Marketing freut sich auf die Zusammenarbeit: „Der Werbemarkt steht vor großen Veränderungen. Diese erfordern aus Kundensicht schnelle, flexible und pragmatische Lösungsansätze. Gerade in diesen Punkten war Havas sehr überzeugend.“

Sven Traichel, Geschäftsführer der Havas Media, schließt sich an: „Mit Universal Music konnten wir eines der spannendsten Unternehmen im Entertainmentbereich gewinnen. Wir passen kulturell sehr gut zusammen und freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft.“

Havas Media setzt damit seine erfolgreiche Wachstumsgeschichte im deutschen Markt fort. In diesem Jahr wurden bereits Check24, Douwe Egberts und Electronic Arts als Neukunden gewonnen. Seit Anfang des Jahres wird auch Telefónica (o2) unter der neuen Agenturmarke forward media betreut.