Pressemeldungen

Havas Media Group gewinnt LG und startet zweites Media-Netzwerk Arena in Deutschland

Die Havas Media Group gewinnt den Mediaetat von LG und setzt ihre Erfolgsgeschichte mit dem Start des zweiten Media-Netzwerks Arena in Deutschland fort.

LG hatte letzte Woche im Zuge der Enthüllung der neuen Corporate Identity die Zusammenarbeit mit der Havas Media Group bekannt gegeben. Die Havas Media Group konnte sich im Pitch-Prozess unter der Marke Arena gegen den Wettbewerb durchsetzen und verantwortet nun den Media-Etat von LG in über 60 Ländern. LG ist mit 87.000 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Hersteller von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten.

Bereits seit Anfang des Jahres hat die Havas Media Group in Deutschland das zweite Netzwerk im Rahmen des Re-Brandings von MPG zu Havas Media und der Re-Strukturierung intern etabliert. Seit Januar 2013 ist dort auch der von der Mediacom gewonnene Media-Etat der Axa Versicherung angesiedelt. Neben der Hauptmarke Havas Media und Havas Sports & Entertainment, dem weltweit größten Netzwerk seiner Art, hat die Havas Media Group nun auch in Deutschland mit Arena das dritte Netzwerk der Gruppe etabliert. Geschäftsführer von Arena ist Sven Traichel, der CEO der Havas Media Group in Deutschland. Media Director und Verantwortlich für die Kunden LG und Axa ist Henner Uekermann.

Die Havas Media Group setzt mit dem Gewinn von LG und Axa unter Arena seine Erfolgsgeschichte als dynamischste Agentur in Deutschland fort. Seit Jahren wächst die Agentur durch starkes Neugeschäft und konnte über die letzten 5 Jahre mit Abstand das größte Wachstum aller Media-Agenturen verzeichnen. Im aktuellen RECMA Ranking weist Havas Media über 600 Millionen Billings, 25 % Wachstum und knapp 200 Mitarbeiter am einzigen Standort in Frankfurt vor.