Pressemeldungen

Havas Media stellt Team Deutschland für die Young Lions 2020

Die Deutschen Young Lions 2020 stehen fest. Für die Kategorie Media sichert sich das Team von Havas Media den 1. Platz auf dem Podest und vertritt Deutschland in beim internationalen Wettbewerb in Cannes.

Frankfurt, 27. März 2020:

Zwar hält COVID-19 Deutschland in Atem, aber das hält die Nachwuchstalente der Branche nicht davon ab, ihr Können und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen! Als Sponsor der Young Lions Deutschland, verkündete Weischer 12 junge Talente, die von der hochkarätig besetzten Jury zu den begabtesten Nachwuchskreativen Deutschlands gewählt wurden.

Mit dabei das Team von Havas Media. Mai-Trinh Nguyen und Christina Kalff, beide Strategen im New Business Team werden Deutschland in der Kategorie Media bei den Young Lions 2020 in Cannes vertreten.

Gestartet haben die heutigen Strategen als Trainees bei Havas Media. Das in der Mediabranche einzigartige Traineeprogramm der Havas Media besteht aus 24 Monaten umfangreiches „on the job“ Training in den unterschiedlichen Abteilungen im In- und Ausland. Das ermöglicht den Nachwuchstalenten sich in zahlreiche Disziplinen einzuarbeiten und ein breites Media Know-How aufzubauen.

So startete Mai-Trinh 2015 als Trainee und sammelte Erfahrung in den Spezial-Abteilungen Mobile, Bewegtbild, Performance und SEA&SEO – das sowohl in Frankfurt als auch in den Havas Media Büros in Paris und New York. Eine Trainee Generation später stoß Christina 2016 zu Havas Media. Neben internationalen Aufenthalten in Chicago und Zürich, konnte Sie in Frankfurt unter anderem in den spezialisierten Social-, Mobile- und Performance-Teams der Agentur arbeiten.

Im nächsten Schritt stellt sich das Team dem Young Lions Wettbewerb, der im Rahmen der Cannes Lions stattfindet. In der Kategorie Media treten rund 50 Teams– jeweils ein Vertreter pro Land – im internationalen Wettkampf gegeneinander an. Jedes Team hat 24 Stunden Zeit eine Mediastrategie zu einem bis dahin unbekanntem Kunden-Briefing zu erstellen.

Die diesjährige Bewerbungsphase fand von Januar bis März in den Kategorien Film, Print, Design, Digital, Media und PR statt. Aufgrund der Corona-Lage wurden die Gewinner in einem Online-Voting-Verfahren von den Juroren bestimmt.

„Wir sind stolz auf unser Team!“, erklärt Sven Traichel, CEO Havas Media Deutschland, „Ich bin überzeugt, dass die beiden bestens für den Wettbewerb in Cannes vorbereitet sind. Auch wenn sie sich noch etwas bis Oktober gedulden müssen, drücken wir alle schon jetzt die Daumen.“

Barbara Günther, Senior HR Business Partner, ergänzt: „Die Qualifikation von Mai-Trinh und Christina zeigt, dass wir mit unserer Nachwuchsförderung den richtigen Weg eingeschlagen haben. Unser – in der Branche einzigartiges – Traineeprogramm, die Förderung von Auszubildenen sowie interne Maßnahmen zur Aus- und Weiterbildung, wie unsere Havas Media Academy liegen, uns besonders am Herzen und werden kontinuierlich weiter entwickelt.“