Pressemeldungen

JDE Peet’s verlängert Zusammenarbeit mit Havas Media Group

Das international tätige Kaffee- und Teeunternehmen ernennt die Havas Media Group nach Pitch zum globalen Media Partner.

Frankfurt, 24. November 2020

Die weltweit umsatzstärkste Kaffee- und Teegruppe JDE Peet’s ernennt die Havas Media Group als globale Media Agentur außerhalb Nordamerikas. Damit will das Unternehmen seine digitalen Werbe- und Marketingprogramme beschleunigen.

Durch den Ausbau der langjährigen Partnerschaft zwischen JDE und Havas verantwortet die zum Vivendi Netzwerk gehörende Havas Media Group ab 1. Januar 2021 operationell alle Mediaaktivitäten in 54 Märkten, sowohl digital als auch offline, für die Premiummarken Jacobs, L’OR, Senseo, Tassimo, Ti Ora und Douwe Egberts.

Die Verlängerung und der Ausbau der bestehenden Beziehung ist das Ergebnis einer wettbewerbsorientieren Agentur-Überprüfung, die von JDE Peet’s in den letzten 6 Monaten durchgeführt wurde. Bisher war der Account mit einem Wert von weltweit über 300 Mio. USD zwischen Havas und Dentsu’s Carat aufgeteilt. Beide Agenturen waren im Pitch involviert, ebenso Wavemaker aus dem Hause WPP.

Die Entscheidung für Havas unterstreicht einmal mehr JDE’s Hingabe und Engagement zur Digitalisierung – auch in der Werbung. Von der engen Zusammenarbeit mit Havas verspricht sich JDE eine Steigerung des Return-on-Investment für die datengesteuerten Mediaplanung. Außerdem sollen aussagekräftige Medienerlebnisse für Kaffee- und Teekonsumenten auf der gesamten Welt das Geschäftswachstum vorantreiben – im Fokus steht dabei Havas‘ Meaningful Media Ansatz. Darüber hinaus konzentriert sich JDE vermehrt auf E-Commerce. Im ersten Halbjahr 2020 ist dieser Bereich um 63% gewachsen. Durch ihre Dienstleistungsspektrum und E-Commerce Know-How ist die Havas Media Group bestens aufgestellt, um JDEs ambitionierte Wachstumsziele optimal zu unterstützen.

Fiona Hughes, CMO von JDE Peets kommentiert die Entscheidung für Havas Media: „Unsere Marken sind unser größtes Kapital und wir sind stolz auf unser Portfolio, das in mehr als 100 Ländern weltweit verfügbar ist. Durch unsere Marken sind wir heute mehr denn je dazu verpflichtet, enge aber vor allem relevante Beziehungen zu den Kaffee- und Teekonsumenten aufzubauen. Wir freuen uns, unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Havas Media Group durch die Vergabe unseres globalen Portfolios außerhalb Nordamerikas weiter auszubauen. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung waren die Ansätze der Havas, die proprietären Tools der Agentur, aber vor allem das Engagement der Mitarbeiter für unsere Marken. Wir sind davon überzeugt, dass die Havas Media Group uns mit ihren Tools auch in Zukunft dabei unterstützen kann, unsere Marken mit einem fundierten, datengetriebenen Ansatz voranzubringen.“

Peter Mears, globaler CEO der Havas Media Group, ergänzt: “Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit unsere Partnerschaft mit JDE als globaler Kaffee-Player weiter zu vertiefen. Unser Mx (Meaningful Media) System hilft uns dabei JDE‘s Wachstumsziele bestmöglich zu unterstützen – unter anderem durch unsere präzisen, datengesteuerten Lösungen und E-Commerce Expertise. Der Ausbau unserer Zusammenarbeit bestätigt erneut, dass unser Markenversprechen, einen bedeutsamen Unterschied für Marken, Unternehmen und Menschen zu bewirken, eine gemeinsame Vision für uns beide – Havas Media und JDE – ist.“

JDE Peet’s ist ein weiterer Marktführer, der sich in jüngster Zeit dazu entschieden hat seine Media und Marketing Aktivitäten bei der Havas Group zu konsolidieren und reiht sich damit u.a. neben Telefónica ein, das als internationales Telco-Unternehmen Marken wie O2 und Movistar verantwortet.