Pressemeldungen

Kia und Havas Media machen ultraschnelle Ladezeit des neuen EV6 im TV in Echtzeit erlebbar

Zur Markteinführung des neuen EV6, der als Markenbotschafter das neue Kia nach dem Marken-Relaunch repräsentiert, setzen Kia und Havas Media die innovative Ladetechnologie des Elektrofahrzeugs kreativ und emotional im TV in Szene. Die ultraschnelle Ladezeit – von 10 auf 80 Prozent in 18 Minuten – wird für die Zuschauer mit einer besonderen Special-Ad-Kombination erlebbar gemacht, die den aktuellen Ladestand der Batterie in Echtzeit im TV kommuniziert.

Frankfurt, 01. Oktober 2021

Bis 2030 will sich Kia als einer der global führenden EV-Anbieter etablieren. Der EV6 als erstes ausschließlich für den Elektroantrieb entwickeltes Kia-Modell markiert den Beginn einer neuen Ära. Die Aktivitäten zur Einführung des EV6 fokussieren sich daher auf seine Rolle als Markenbotschafter und die Ansprache einer neuen Zielgruppe. Dabei spielt Technologie eine wesentliche Rolle. Um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, wird eben diese Technologie kreativ und emotional in der Kampagne zur Markteinführung in Szene gesetzt.

Innerhalb von 18 Minuten ist der neue Kia-Stromer von 10 auf 80 Prozent geladen. Diese schnelle Ladezeit steht im Fokus der Launch-Kampagne und wird für die TV-Zuschauer:innen mit einer besonderen Special-Ad-Kombination erlebbar gemacht. Zusammen mit der Ad Alliance und der Seven.One AdFactory setzen Kia und Havas Media dafür auf exklusive Werbeintegrationen im Umfeld von „Die Höhle der Löwen“ bei VOX, „The Taste“ in SAT.1 und „Ninja Warrior – Germany“ bei RTL.

„Um die Bekanntheit des EV6 als Kia Markenbotschafter zu steigern und die Markteinführung mit einem erlebnisorientierten Ansatz zu begleiten, setzen wir auf eine emotionale und persönliche Ansprache unserer Zielgruppe“, erklärt Thiemo Jahnke, Director Marketing bei Kia Deutschland. „Die Special-Ad-Kombination ist optimal geeignet, um das Thema ultraschnelle Ladetechnologie für den Zuschauer kreativ und verständlich umzusetzen. Durch die Kopplung von Sendezeit und Ladezeit wird der USP greifbar, denn der Zuschauer ist quasi live beim Ladevorgang dabei.“

Der nur 18 Minuten dauernde Ladevorgang von 10 auf 80 Prozent wird in RealTime in den Special-Ads gespiegelt:
Mit einem individuellen Programm-Split startet der Ladevorgang. Innerhalb der laufenden Sendung zeigen im Anschluss zwei Framesplits bzw. Cut-Ins nach 4,5 und  18 Minuten mit Hilfe eines Zeit-Targetings quasi in Echtzeit den aktuellen Ladestand der EV6-Batterie. Durch diese intelligente Kreation wird die ultraschnelle Ladetechnologie greifbar und der USP so klar in den Fokus gestellt. Ein zweiter Spot als individueller Pre-Split vor der nächsten Werbeinsel, der weitere Vorteile des EV6 aufzeigt, bildet den aktivierenden Abschluss der Sonderinszenierung. So erleben die Zuschauer:innen den neuen Kia EV6  mit „‚elektrisierendem“ Storytelling.

Birgit Ulber, Head of Content und Special Ads bei Havas Media freut sich darauf die Sonderumsetzung das erste Mal live im TV zu sehen: „Mit dem neuen und inspirierenden Special-Ad-Konzept erzielen wir eine große Reichweite auch ohne einen klassischen TV-Flight. Das absolut Besondere an dieser Werbeform ist, dass wir die Batterie des EV6 im TV quasi in Echtzeit parallel zum laufenden Programm aufladen. Und das nicht in einem einmaligen Media-Stunt. Denn durch die Platzierung in verschiedenen TV-Shows über einen längeren Zeitraum hinweg wird die Botschaft wiederholt gespielt.“

Premiere feiert das kreative Konzept, das in enger Kooperation mit der Ad Alliance entstand, am 4. Oktober im VOX-Format „Die Höhle der Löwen“ und fügt sich damit thematisch hervorragend in die dann startende Nachhaltigkeitswoche von RTL Deutschland bzw. der Bertelsmann Content Alliance ein.

 

ÜBER KIA

Kia ist ein Mobilitätsanbieter, der seine Kunden durch Bewegung inspirieren möchte. Das 1944 gegründete Unternehmen ist seit mehr als 75 Jahren in der Mobilitätsbranche tätig. Es hat heute weltweit etwa 52.000 Beschäftigte, ist in über 190 Märkten vertreten, betreibt Produktionsstätten in sechs Ländern und verkauft rund drei Millionen Fahrzeuge pro Jahr. Kia ist ein Vorreiter bei der Popularisierung von elektrifizierten und batteriebetriebenen Fahrzeugen und entwickelt vielfältige Mobilitätsdienste, um Millionen von Menschen rund um den Globus zu ermutigen, die besten Fortbewegungsarten zu erkunden.

Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Kia-Tochter mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 fast verdoppelt. Im Jahr 2020 war bereits jeder fünfte in Deutschland verkaufte Kia ein Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeug. Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).