Pressemeldungen

Rodolphe Rodrigues kommt als Global Head of Data zu Havas Group Media

Die Havas Group gab heute bekannt, dass Rodolphe Rodrigues, ehemaliger Global Media Director bei AXA, Mitbegründer von Weborama und Doktor der Quantenmolekülphysik, die neu geschaffene Rolle des Global Head of Data für die Havas Group am Hauptsitz in Paris übernommen hat.

Rodolphe wird alle neuen Dateninitiativen leiten und verwaltet Investitionen und Teams über das gesamte Datenuniversum hinweg, einschließlich Data Governance und Geschäftsmodelle. Zu seinen Aufgaben gehören die weltweite Expansion und das Management des globalen DBi-Teams.

Mit über 20 Jahren Erfolg in der Entwicklung von Daten-Ökosystemen für führende Marken wird Rodolphe Verhaltens-Zielgruppensegmentierung und Content-Strategien für die Gruppe auf der ganzen Welt entwickeln und es den Kunden ermöglichen, maßgeschneiderte Marketing-Strategien zu implementieren, die den Geschäftserfolg fördern.

Stéphanie Marie, Chief Transformation Officer von Havas Group Media sagt: „Die Anwerbung von angesehenen globalen Innovatoren wie Rodolphe ist für unser Wachstum und das Geschäft unserer Kunden von entscheidender Bedeutung. Rodolphe’s tiefes Verständnis von Data- und Audience Planning ermöglicht es uns, unseren Kunden die besten Lösungen auf dem Markt anzubieten. Rodolphe kennt bereits den Wert, den unser integriertes Havas Village-Modell bietet, und die Vorteile, die das effektive Management des Daten-Ökosystems unseren Kunden bringen kann.“

Rodolphe Rodrigues fügt hinzu: „Mit progressiven Köpfen zu arbeiten, ist etwas, wonach ich mich sehne. Ich habe keinen Zweifel, dass die Havas Group einen fruchtbaren Boden für das Wachstum und die Entwicklung von ausgefeilteren und sinnvolleren Methoden zur Nutzung von Daten zur Verbindung mit Menschen bieten wird. Das integrierte Modell von Havas Village, gelebt von den Havas Teams und ihren Kunden, ist etwas, das mich wirklich begeistert. Ich weiß, dass wir in diesem Rahmen Daten in den Mittelpunkt von Fortschritt, Konnektivität und Kreativität stellen können. Es sind aufregende Zeiten und ich freue mich, mit den Havas-Teams und ihren Kunden zusammenarbeiten zu können, während unsere Welt mit größerem Verständnis und neuen Möglichkeiten aufwartet.“