Pressemeldungen

Telefónica verlängert langfristige Partnerschaft mit Havas Media

Telefónica hat seinen globalen Medien Etat erneut an die Havas Media Group vergeben und erweitert somit die erfolgreiche langjährige Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen. Seit 2014 ist die Havas Media Group globaler Medienpartner von Telefónica in Spanien, Großbritannien, Deutschland und Lateinamerika. Das internationale Telekommunikationsunternehmen, zudem Marken wie O2 und blau gehören, verlängerte die Zusammenarbeit nach einem aufwendigen und zukunftsweisenden Prozess.

Frankfurt/Madrid, 03. August 2020

Die Entscheidung von Telefónica baut auf einer 6-jährigen Partnerschaft auf, die neben einem jährlichen ROI-Wachstum auch datengetriebenen Innovationen sowie preisgekrönte Kampagnen in Großbritannien und Deutschland hervorgebracht hat. Erst letzten Monat wurden erneut zwei Kampagnen für die Marke O2 bei der virtuellen Verleihung des deutschen Mediapreises in den Kategorien Contentmarketing und Bewegtbild linear ausgezeichnet.

Anfang des Jahres entschied sich Telefónica dazu, in der Gesamtbetrachtung seiner Media– und Performance Aktivitäten neue Wege zu gehen und mit einer noch stringenteren Fokussierung auf eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Customer-Journey intelligentere und relevantere Kommunikationsstrategien für die Kernmarken in den Hauptmärken UK, Spanien, Deutschland und Lateinamerika zu kreieren.

Während der Covid-19 Krise haben Telefónica und die Havas Media Group in einem gemeinsamen, ausführlichen Prozess erarbeitet und definiert, wie die Havas Media Group Telefónica auch in Zukunft dabei unterstützen wird, kontinuierlich branchenführende, technische Neuheiten zu entwickeln, die digitale Transformation weiter voranzutreiben und den datengesteuerten Omnichannel-Ansatz weiter zu vertiefen.

Dank des einzigartigen, voll integrierten Media- und Performance Marketing-Agenturmodells von Havas erhalten die Teams von Telefónica den bestmöglichen Zugang zu länderübergreifendem Know-how in relevanten Business-Bereichen, wie bspw. der Datenanalyse, -Beratung und Performance Optimierung. Dank der Zugehörigkeit der Havas Media Group zur Vivendi Group wird dies noch um den Zugang und die Integration von Entertainment-Inhalten ergänzt.

Peter Mears, Global CEO der Havas Media Group, kommentiert die Entscheidung: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere äußerst erfolgreiche Partnerschaft mit Telefónica fortsetzen können. Dank unserer einzigartigen Mischung aus Datenkompetenz und Mx (Meaningful Media Experiences) konnten wir Telefónica dabei unterstützen, ein Modell für die Medienplanung der Zukunft zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, diese Vision in den kommenden Jahren in die Realität umzusetzen.“

Eduardo Navarro, Direktor für globale Strategie und Unternehmensangelegenheiten bei Telefónica, ergänzt: „Das Havas Modell bietet uns in einer zunehmend wettbewerbsorientierten Telekommunikationsbranche noch mehr Flexibilität. Wir fangen gerade erst damit an, unsere Zukunftsvision für Telefónica weltweit zu entwickeln, wissen aber, dass wir mit der Havas Media Group den besten Partner gefunden haben, der uns auf die Reise begleitet.“